Samstag, 7. April 2018

Antaris Project 2018 – Blogblicke hinter die Kulissen



Noch 13 Wochen und 5 Tage – die 24. Auflage des Antaris Project rückt näher, und damit auch die Vorfreude der Goanauten auf aller Welt, denen vor kurzem bereits ein sehr vielversprechendes Line-up präsentiert wurde. 

Unsereins braucht ja bloß die Tage zu zählen und irgendwie die Zeit totzuschlagen, bis auf dem Otto-Lilienthal-Flugplatz in Stölln endlich wieder gefeiert werden darf. Aber was passiert eigentlich auf der Organisationsebene in diesen letzten Monaten vor dem Festival? Welche Vorbereitungen müssen getroffen werden, um einen Partyplaneten mitten im havelländischen Niemandsland zu erschaffen? Wer sorgt für alles Notwendige und damit für unser ungetrübtes Feierglück?

Von links nach rechts: Wina Winkelmann, Uwe Siebert (Antaris Project), Katja Kirseck (Video), Jordan Wegberg (Texte und Fotos)

Gestern trafen wir uns mit Uwe Siebert, dem Schöpfer und organisatorischen Kopf der Antaris, um Pläne zu schmieden. In diesem Blog informieren wir euch ab sofort regelmäßig in Text, Bild und Videos über die Menschen und Ereignisse hinter den Kulissen und lassen euch somit an allen Dimensionen der Vorfreude teilhaben.

Auf ein paar zusätzliche Überraschungen könnt ihr euch schon mal gefasst machen …

Antaris - it's for your eyes, your ears and your heart! Bleibt dran und freut auch auf die kommenden Beiträge!



Kommentare: